07.07.2021

Pädagogische Mitteilung

Jetzt teilnehmen!

Umfrage zum Fremdsprachenerwerb von 1970 bis 2000

Für den nächsten Band der Bücherreihe “Grenzerfahrungen” ist ein Beitrag zum Thema “Fremdsprachenerwerb im Unterrichtswesen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft von 1970 bis 2000”geplant. Dafür ist Ihre Unterstützung gefragt!

Die Arbeiten an dem neuen  Band der Bücherreihe “Grenzerfahrungen” haben begonnen.  Auch die Historikerin Julia Zeimers und die Germanistin Magali Boemer stehen in den Startlöchern. Denn sie wurden gebeten, einen Beitrag zum Thema “Fremdsprachenerwerb im Unterrichtswesen der Deutschsprachigen Gemeinschaft  von 1970 bis 2000” zu schreiben.

Im Rahmen ihrer Recherche sind sie momentan auf der Suche nach (Sprach-)Lehrern der Sekundarstufen, die in diesem Zeitraum tätig waren und bereit sind, einen Onlinefragebogen zu diesem Thema zu beantworten.

Sie waren in diesem Zeitraum selbst Sekundarschullehrer oder kennen jemanden, der diesen Beruf ausgeübt hat? Dann beantworten Sie gerne den  Fragebogen selbst oder leiten Sie diesen an die entsprechende/n Person/en weiter. Damit würden Sie die Arbeit der beiden Autorinnen sehr unterstützen.

Den Fragebogen finden Sie in den weiterführenden Links.