26.08.2021

Pädagogische Mitteilung

Fortbildung für Lehrer & Pädagogen der Primarstufe

Am 29. September 2021 startet eine abenteuerliche Reise zum Mars

Das Science College Overbach bietet eine spannende Fortbildung für ostbelgische Lehrkräfte an. Alle teilnehmende Schulen erhalten darüber hinaus einen Experimentierkoffer für ihre Schulklassen.

Naturwissenschaften sind spannend und begeistern bereits junge Menschen. Wie genau, das zeigt eine Fortbildung am 29. September 2021, die von 9 bis 16 Uhr im Science College Overbach in Jülich-Barmen stattfindet. Sie richtet sich an Lehrkräfte und Pädagogen, die an ostbelgischen Primarschulen tätig sind.

Auf folgende Themen können sich die Teilnehmenden freuen:

  • Der Planet Mars im Weltall
    Einstiegsimpuls: Die Reise zum Mars
  • Einführung in das Thema, Voraussetzungen zum forschenden Lernen in den Naturwissenschaften mit Kindern sowie Anregungen für den eigenen Unterricht
  • Intensiv-Workshop im SchülerLabor & AstroLab
  • Einführung und eigenständiges Forschen an Experimentier-Stationen, Versuche für den Klassenraum, die eigene Marsstation entwickeln
  • Chemie-Workshop "Warum ist der Mars rot?", Themen u.a.: Verbrennung, Wasser
  • Physik-Workshop "Die Reise zum Mars", Themen u.a.: Vakuum-Experimente, Die Rakete, Technische Experimente 

Nach einem gemeinsamen Mittagessen erfahren die Teilnehmenden, wie sie naturwissenschaftliche Themen geschickt in ihren Unterricht integrieren können:

  • Ideensammlung und Diskussion der Pädagogen
  • Lehrplanbezüge & Möglichkeiten an der Schule vor Ort
  • Möglichkeiten der Vertiefung an außerschulischen Lernorten

Folgende Referenten begleiten die spannende Mission:

  • Philipp Mülheims (BA Luft- und Raumfahrttechnik; MA im Science College Overbach)
  • Witold Franke (Physiklehrer des Jahres 2018; Deutsche Physikalische Gesellschaft)
  • Natalyia Danylyuk (Leiterin OGS Koslar, Studierte Physikerin und Mathematikerin)

Die Teilnahme an der Forbildung inkl. Mittagessen und Experimentierkoffer ist kostenlos.