Pädagogische Mitteilung

EU-Tech: technisches Problemlösen in Primar- und Sekundarschule

Naturwissenschaftlich-technisches Projekt: Technik zum Anfassen

Das internationale Projekt besteht darin, ein naturwissenschaftlich-technisches Problem in der Klasse auf eigenen Wegen zu lösen.

Schüler sitzen an einem Tisch und beschäftigen sich mit Technik.

Das Projekt für den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht besteht darin, ein technisches Problem in der Klasse auf eigenen Wegen zu lösen. Voraussetzungen gibt es keine, außer Motivation für technische Fragstellungen.

Mitarbeiter des Projekts gehen zweimal für 2 Stunden in die Schule und bearbeiten das Problem mit den Schülern.  Am Schluss gibt es ein Finale mit allen teilnehmenden Schulen pro Region, wo ein Gewinner aus der Primarschule und einer aus der Sekundarschule gekürt wird. Die Unterlagen für die Primarschule sind in deutscher Sprache, für die Sekundarschule in Englisch, aber der Animator spricht deutsch.

Die Schulen brauchen kein spezifisches Material und das Projekt ist kostenlos.
Es startet im September.

Projektstart: September 2022
Einschreibungen bis 30. Juni 2022 zu Händen von William Buil
william.buil@hotmail.co