22.09.2022

Pädagogische Mitteilung

Tag der deutschen Sprache in der Wallonie

Deutschsprachige Sekundarschulklassen für Wettbewerbsjury gesucht!

Das "Maison des Langues" der Provinz Lüttich sucht drei deutschsprachige Sekundarschulklassen für den Tag der deutschen Sprache in der Wallonie am 19. Oktober. Die Klassen sollen als Jury deutschsprachige Videos von frankophonen Schülern bewerten.

Am Mittwoch, 19. Oktober findet der Tag der deutschen Sprache in der Wallonie statt. Zu diesem Anlass veranstaltet das "Maison des Langues" der Provinz Lüttich einen Video-Wettbewerb an den französischsprachigen Schulen der Provinz. Die Schülerinnen und Schüler drehen kurze Videos in deutscher Sprache. Die fertigen Videos werden im Anschluss von einer Jury bewertet. Diese Jury soll aus Sekundarschülern der Deutschsprachigen Gemeinschaft bestehen.

Gesucht: 3 ostbelgische Sekundarschulklassen

AdobeStock_181165198_C_Bitter

Gesucht werden insgesamt drei ostbelgische Sekundarschulklassen, egal aus welcher Stufe. Als Jury benoten die Jugendlichen die Videos von französischsprachigen Deutsch-Lernenden in ihrem Alter. Im Anschluss küren die ostbelgischen Schüler dann die Gewinnerklassen. 

Es gibt was zu gewinnen

Das "Maison des Langues" belohnt die prämierten Klassen mit finanzieller Unterstützung, um den bilaterale Austausche zwischen den deutsch- und französischsprachigen Sekundarschulen zu ermöglichen. Für ostbelgische Schulen ist das die Gelegenheit, um einen Austausch mit Schulen aus der Französischen Gemeinschaft zu starten.

Lust mitzumachen?

Ihr Interesse ist geweckt? Dann melden Sie sich gerne beim Veranstalter vom "Tag der deutschen Sprache 2022" Gilles Huaux. Den Kontakt dazu finden Sie in der Rubrik "Mehr zum Thema" auf dieser Seite.

Anmeldefrist ist der 14. Oktober.