16.11.2022

Pädagogische Mitteilung

Weiterbildung für Lehrer im Schülerlabor des Forschungszentrums Jülich

Radioaktivität und Strahlung: interaktive Fortbildung

Wie funktioniert ein Reaktor? Welche Experimente lassen sich zum Thema Radioaktivität mit meinen Schülern realisieren? Erfahren Sie alles rund um Radioaktivität und Strahlung bei der Fortbildung im JuLab des Forschungszentrums Jülich. Jetzt anmelden!

Das JuLab lädt zu einer zweitägigen, praxisorientierten, euregionalen Lehrerfortbildung ein.

Es erwartet Sie an den beiden Tagen ein informatives und abwechslungsreiches Programm mit praktischen Experimenten im Labor, Führungen, Vorträgen und Diskussionen mit Experten sowie Methodenvorstellungen für den Unterricht.

Laborphasen

  • Experimentierstation Radioaktivität JuLab
    Ausprobieren und didaktische Diskussion von Experimentierstationen mit und ohne Strahlerstift
  • Nebelkammer: Experimente, Informationen zum Nachbau und schulischen Einsatzmöglichkeiten

Institutsführung und Exkursion

  • Informationen von Wissenschaftlern zur Strahlenschutzüberwachung im Forschungszentrum Jülich
  • Besichtigung eines ehemaligen Forschungsreaktors mit Informationen zum Rückbau durch die ‚Jülicher Entsorgungsgesellschaft für Nuklearanlagen` (JEN)
  • Fachvortrag: ‚Decoding the human brain using radioactivity‘

Unterrichtsmaterial

  • Modelle im Unterricht - Nutzen und Grenzen
  • Modellexperiment ‚Würfel`: Low-Budget-Eigenbau des Experiments zum Mitnehmen

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Melden Sie sich noch bis zum 6. Dezember 2022 an!

Die Anmeldung zur Fortbildung erreichen Sie über den weiterführenden Link.

Praktische Infos:

  • 13.-14. Dezember 2022, jeweils von 9:00-16:00 Uhr
  • Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer; Lehramts-Studierende
  • Fortbildungssprache: Deutsch (Experimentierskript auch auf Französisch und Niederländisch erhältlich)