25.01.2024

Pädagogische Mitteilung

Förderprogramm für Sekundarschülerinnen und - schüler

„Boost“ unterstützt Hochschulbildung für alle

Boosten Sie die Zukunft Ihrer Schülerinnen und Schüler und unterstützen Sie sie bei der Bewerbung für das Förderprogramm der König-Baudouin-Stiftung, dass ihre Chancen auf Hochschulbildung erhöht. Die Bewerbungsfrist endet am 15. März 2024.

Ziel des „Boost“-Programms

Erfolgschancen junger Menschen in der Hochschulbildung zu erhöhen und ihnen den Einstieg in den Arbeitsmarkt zu erleichtern.

Zielgruppe von „Boost“

Das Förderprogramm richtet sich an Jugendliche, die:

  • Eine Studentin, die ein aufgeschlagenes Buch in der Hand hält, schaut sich lächelnd im Universitätsgebäude um.
    die 3. Klasse der Sekundarstufe (allgemeinbildend oder technisch) besuchen und gute schulische Leistungen erbringen
  • eine höhere Schulbindung anstreben und einen Abschluss machen wollen
  • sich in einem geschwächten sozioökonomischen Umfeld befinden
  • ein großes Potenzial haben, sich weiterzuentwickeln und Lust haben, ihre Talente zu entdecken und zu entwickeln
  • motiviert und bereit sind, sich an einem mindestens sechsjährigen Programm zu beteiligen

Diese Beschreibung trifft auf Ihre Schülerin oder Ihren Schüler zu? Dann stellen Sie es ihr oder ihm vor. Unterstützen Sie sie oder ihn bei der Bewerbung bis zum Donnerstag, 15. März. Alles über die genauen Teilnahmebedingungen und die Anmeldung erfahren Sie und interessierte Jugendliche über die Links unter „Mehr zum Thema“.

„Boost“ ist ein von der König-Baudouin-Stiftung ins Leben gerufenes Programm, das Jugendliche begleitet und unterstützt, damit sie sich sowohl in schulischer als auch in persönlicher Hinsicht weiterentwickeln können.