11.03.2024

Amtliche Mitteilung FbAUO.CaR/NB/CHG/31.02-00.00/24.570

Erfassung der Schülerzahlen im Regelgrundschulwesen

Berechnung des Stellenkapitals für das Schuljahr 2024-2025

Zwecks Erfassung der Schülerzahlen sowie zur Berechnung des Stellenkapitals werden die Schulleiter gebeten, dem Ministerium das entsprechende Berechnungsdokument zu übermitteln.

Die reellen Schülerzahlen zum Stichtag 15. März 2024 sind in Anwendung des Dekrets vom 26. April 1999 über das Regelgrundschulwesen ausschlaggebend für die Berechnung des Stellenkapitals für das Schuljahr 2024-2025.

Schülerdaten

Zahlen liegen auf einer bunten Flächen.

Da alle Regelgrundschulen mittlerweile mit dem neuen Schulverwaltungsprogramm Skolengo arbeiten, besteht keine Notwendigkeit mehr, die Schülerdaten weiterhin in das ältere Schülerverwaltungsprogramm einzupflegen.

Berechnung des Stellenkapitals

Das Ministerium verwendet die Schülerdaten aus Skolengo zur Prüfung der Stellenkapitalberechnung für das Schuljahr 2024-2025.

Sollte bis zum Stichtag am 15. März 2024 im Skolengo-Programm die neue Funktion zur Berechnung des Stellenkapitals noch keine Anwendung finden, wird der Fachbereich Informatik – IT-Unterrichtswesen – des Ministeriums das entsprechende Berechnungsdokument erstellen, welches den Schulen zugesandt wird.

Die Schulleiter werden gebeten, diese Angaben zu kontrollieren und gegebenenfalls zu komplettieren bzw. zu korrigieren.

Für alle Schulen gilt:

  • Das Originaldokument muss für die FSU-Schulen und GUW-Schulen vom Schulleiter und für die OSU-Schulen vom Träger unterschrieben sein
  • Das Dokument muss spätestens bis zum 22. März 2024 per Post an Frau Chantale Gassmann zu senden.

Eine gescannte Kopie des Originaldokuments kann schon vorab per E-Mail an Frau Chantale Gassmann übermittelt werden.

Sie haben technische Fragen zum Schulverwaltungsprogramm Skolengo? Dann kontaktieren Sie Herrn Bernd Falkenberg.