Wie können Sie als Schule ein Projekt buchen?

Schritt 1: Den Anbieter kontaktieren

Legen Sie mit dem Kursanbieter den Termin für das Projekt fest und klären Sie alle praktischen Fragen: Ort, zusätzliche Kosten usw.

Schritt 2: Anmeldeformular ausfüllen

Kinder turnen in einem leeren Klassenraum.

Das Anmeldeformular finden Sie als Link unter "Mehr zum Thema" auf dieser Seite. Wenn Sie das Formular ausgefüllt und abgeschickt haben, erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung.

Anmeldeschluss ist der 15. September. 

Bitte beachten: 

Die Eingangsbestätigung ist noch keine Zusage. Wenn Sie ein Projekt mehrfach buchen möchten, müssen Sie pro Buchung einen Antrag ausfüllen.

Schritt 3: Antrag wird überprüft und genehmigt

Anfang Oktober erhalten Ihre Schulleitung und der Anbieter schriftlich Bescheid, ob die Deutschsprachige Gemeinschaft die Honorarkosten für das von Ihnen beantragte Projekt übernimmt.

Schritt 4: Projektbericht schreiben 

Nach Projektabschluss füllen Sie den Projektbericht aus und senden ihn ans Ministerium. Das Bericht-Formular finden Sie ebenfalls als Link unter "Mehr zum Thema". Der Bericht dient zur weiteren Entwicklung und zur Qualitätssicherung des Katalogs.

Offene Fragen? 

Bei Fragen zur Buchung eines Projektes können Sie sich jederzeit an den zuständigen Dienst im Ministerium wenden. Alle Kontaktangaben dazu finden Sie ebenfalls unter "Mehr zum Thema". 

Förderung von besonderen Kulturprojekten:

Das Ministerium förder auch außerhalb von "Kultur macht Schule" besondere Kulturprojekte, deren Gesamtkosten über 1.000 Euro liegen. Weitere Infos zur Förderung dieser besonderen Kulturprojekten erhalten Sie über den weiterführendne Link unter "Mehr zum Thema".