Projekte kurzer Dauer

Wirtschaftsstandort Ostbelgien

Vorstellung der regionalen Wirtschaft und ihrer Betriebe

In Ostbelgien gibt es eine hohe Anzahl an Unternehmen, und das unterschiedlichster Art. Das ist vielen Schülern jedoch nicht bewusst.
In einer Unterrichtseinheit lernen sie mehr über die heimischen Unternehmen kennen. Die Vorstellung der regionalen Betriebswelt, der es immer mehr an Fachkräften fehlt, ist vor allem für Abiturienten von enormer Bedeutung: Sie stehen vor wichtigen Entscheidungen über ihren weiteren Bildungs- und Karriereweg.

Ziele

  • Eine Vielzahl an Möglichkeiten des weiteren Berufsweges in der Region aufzeigen.
  • Den Schülern aus dem Norden und dem Süden Ostbelgiens die jeweiligen Wirtschaftsstandorte näherbringen.

Angebot

Ein Vertreter der WFG Ostbelgien und/oder der Industrie- und Handelskammer (IHK) kommt in die Klasse und gibt Auskunft über den Wirtschaftsstandort Ostbelgien.

Organisation: WFG und IHK
Dauer: Projektstart jederzeit möglich
1 bis 2 Unterrichtsstunden
Räumlichkeiten: Schulklasse
Zielgruppe: Sekundarschule alle Stufen.
Insbesondere das 6. Sekundarschuljahr
Teilnehmerzahl: ab 5 Personen