Gesamtvision - Bildung zukunftsfähig gestalten

Die „Gesamtvision Bildung“ schafft die Basis für ein nachhaltiges und gerechtes Bildungssystem in Ostbelgien. Ziel ist es, die Bildungschancen der jungen Generation und die beruflichen Rahmenbedingungen der Lehrer zu verbessern. Um diese Weichen zu stellen, werden regionale Bildungsakteuren und Ostbelgier in den Dialog eingebunden und sind externe Experten dabei.

Seit 2019 stehen die bestehenden Strukturen und die Herausforderungen des Bildungssystems in der Deutschsprachigen Gemeinschaft wissenschaftlich auf dem Prüfstand.

OECD erstellt internationalen Vergleich

Im Dezember 2020 vereinbarte die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft eine Kooperation mit der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Sie erteilte den Auftrag, eine vertiefende Analyse des Bildungssystems vorzunehmen. Anhand internationaler Vergleichsdaten hat ein interdisziplinäres Expertenteam der OECD in zwölfmonatiger Analysearbeit das Bildungssystem in der Deutschsprachigen Gemeinschaft untersucht und sich u.a. mit folgenden Fragen beschäftigt:

  • Wie chancengleich ist das Bildungssystem?
  • Welche Wirkung entfalten die eingesetzten Ressourcen?
  • Welche erfolgreichen Lösungsstrategien aus anderen Bildungssystemen sind auf Ostbelgien übertragbar?
T_AdobeStock_81367446_C_drubig-photo

Um die Wirksamkeitsanalyse zu erstellen, wurden auch die corona-bedingten Entwicklungen sowie die Erkenntnisse aus der ersten Etappe der Diagnosephase - repräsentative Online-Umfrage, Diskussionsforen und Experten-Interviews – berücksichtigt. Gleiches gilt für die Ergebnisse der Arbeitsgruppen „Gutes Personal für gute Schulen“.

Eine ausführliche Zusammenfassung des OECD-Ergebnisberichts (Executive Summary) in der deutschen Übersetzung finden Sie im Downloadbereich. Über den weiterführenden Link gelangen Sie zum OECD-Gesamtbericht auf der OECD-Homepage (ausschließlich in Englisch verfasst).

Die Expertensicht der OECD ergänzt das im Jahr 2019 und 2020 erhobene repräsentative Meinungsbild zum Bildungssystem. Im Downloadbereich können sie den Ergebnisbericht von VDI-TZ mit Materialband herunterladen. Eine komprimierte Darstellung der Ergebnisse zum Meinungsbild bieten die Poster in der Rubrik „Publikation“.

Wie geht es weiter?

Die Bildungsakteure werden im Laufe des Jahres mehrmals die Gelegenheit erhalten, die Analyseergebnisse der OECD zu diskutieren und bei der Entwicklung einer Gesamtvision für das ostbelgische Bildungswesen mitzuwirken. Hierzu werden zu einem späteren Zeitpunkt nähere Einzelheiten bekannt gegeben.

Neugierig geworden?

 

Wenn Sie mehr zur „Gesamtvision Bildung“ erfahren, möchten wir Ihnen folgende Rubriken ans Herz legen:

  • Hintergrund & Bürgerbeteiligung – Prozessergebnisse und Bildergalerien
  • Projektfortschritt – Projektetappen bis 2023
  • Zwischenergebnisse – Analyseergebnisse – Handlungsfelder