Geschichten von Schlafmützen und Nachtschwärmern

Was macht die Nacht?

In einem berührenden Zusammenspiel aus Figurentheater und Live-Musik gehen Schauspielerin Anne Bontemps und Musiker Samuel Reissen den Geheimnissen der Nacht auf den Grund und nehmen das Publikum mit auf eine poetische und abwechslungsreiche Reise durch die Dunkelheit.

Sie treffen auf Igel, Eulen und Fledermäuse, auf Kinder, die nicht ins Bett wollen und Erwachsene, die die Nacht zum Tag machen. Sie suchen nach verlorenen Sternen und kitzeln auch das letzte Schlafmonster unter dem Bett hervor, damit zu guter Letzt die Nacht selbst wieder die Augen schließen und dem Tag seinen Lauf lassen kann.

Anbieter: Fithe - Das Figurentheater aus Ostbelgien

  • Zielgruppe: Kindergarten, Förderschule (Kindergarten)
  • Teilnehmerzahl: 80
  • Dauer: 1 Schulstunde
  • Evt. zus. Kosten z. L. der Schule: 
  • Räumlichkeiten: Die Bühnenfläche beträgt ca. 4 m Breite, 4 m Tiefe. Die Raumhöhe sollte ca. 3 m betragen. Die Räumlichkeiten müssen für die Aufführung abgedunkelt werden. Bei Bedarf kann Verdunkelungsmaterial vom Theater zur Verfügung gestellt werden.
  • Ansprechpartner: Heinrich Heimlich
  • Gebiet: ganz Ostbelgien
  • Kontakt: Fithe - Das Figurentheater aus Ostbelgien, Lütticher Str. 65, 4721 Kelmis, Tel. 087 742 817, www.fithe.be, info@fithe.be