Theateraufführung nach einer historischen Begebenheit

Der Rote Lambert

Die Theater-Aufführung versetzt die Zuschauer in die Zeit um 1900. Hinein in eine dörfliche Gesellschaft – mit typischen Charakteren: Da gibt es den erdbebenartig polternden Hochwürden, die nichtsnutzigen Wilderer und Trunkenbolde, die rechtschaffen sich abmühenden Torfstecher und Bauern oder die Witwe, die tapfer ihr mühevolles Leben meistert – ganz ohne die Hilfe großtönender Männer.

Die Aufführung macht die Geschichte um einen Mörder lebendig, der in Wirklichkeit gar kein Mörder war, der in einen Jagdunfall verstrickt wurde und am Ende einen Ausweg aus seiner Not findet.

Anbieter: THEATRINO.mobiles theater euregional

  • Zielgruppe: Sekundarschule (alle Stufen), Förderschule (Sekundar)
  • Teilnehmerzahl: 80 Schüler
  • Dauer: 1 Schulstunde
  • Evt. zus. Kosten z. L. der Schule: 
  • Räumlichkeiten: Spielfläche 5x3 m
  • Ansprechpartner: Bernward Müller
  • Gebiet: ganz Ostbelgien
  • Kontakt: THEATRINO.mobiles theater euregional, Wahlerscheider Str. 10, 4761 Büllingen-Krinkelt, Tel. 080 642 187, www.theatrino.de, theatrino@skynet.be