Ein Theaterstück für Primar-, Sekundar- und Förderschüler

Die seltsame und unglaubliche Geschichte des Telemachos

Durch die Götterzeitung erfährt Telemachos zum ersten Mal direkt die Abenteuer seines Vaters, des Helden Odysseus, König von Ithaka. In Telemachos Kopf schwirren seitdem viele Fragen: „Vater, wo bist du? Wer bist du? Wer bin ich?"

Telemachos beschließt, diese Fragen gemeinsam mit den Zuschauern, seinen Mitschülern, weiter zu erforschen. Mithilfe der Götterzeitung erleben sie Abenteuer mit erstaunlichen Kreaturen und folgen dabei den Spuren seines Vaters auf der Suche nach Telemachos eigener Geschichte.

Das Theaterstück bietet aus der Perspektive des Kindes einen überraschend anderen Blick auf eine der bekanntesten und faszinierendsten Geschichten der griechischen Mythologie.

Anbieter: AGORA Theater

  • Zielgruppe: Grundschule (2. & 3. Stufe), Sekundarschule (1. & 2. Stufe), Förderschule (Grund- und Sekundarschule)
  • Teilnehmerzahl: 70
  • Dauer: 2 Stunden
  • Evt. zus. Kosten z. L. der Schule: keine
  • Räumlichkeiten: Ein ausreichend großer Raum, der neben der Spielfläche von 3 m x 3 m genügend Platz für frontal zur Spielfläche angeordnete Zuschauerränge bietet. Mindesthöhe 3,30 m, 2 separate Steckdosenanschlüsse, die seitens der Schule erforderlich sind, improvisierte Zuschauerränge, die mithilfe der in der Schule vorhandenen Sitzmöglichkeiten (Sitzkissen, Turnmatten, Bänke, Stühle, Tische) eingerichtet werden können.
  • Ansprechpartner: Roland Schumacher
  • Gebiet: ganz Ostbelgien
  • Kontakt: AGORA Theater, Am Stellwerk 2, 4780 Sankt Vith, Mobil 0495 786 289, www.agora-theater.net, roland.schumacher@agora-theater.net