Faszinierende Bodenschätze

MineralienLAB

Im Workshop experimentieren die Kinder mit Proben und beobachten verschiedene Eigenschaften der Mineralien - eine sensorische Entdeckung für junge Wissenschaftler.

Fossilien stehen ebenfalls auf dem Programm - als erste Einleitung zur Erdgeschichte. In einer Museumsführung entdecken die Kinder darüber hinaus aktiv ein konkretes Beispiel von Bergbau, und wie die Geschichte von Kelmis eng mit der Zinkindustrie verknüpft ist. Sie gehen dann los, um ihr Umfeld zu erkunden und Spuren der Industrie in der Landschaft zu erkennen.

Kulturerbe und Naturwissenschaften verbinden sich zu einem spannenden und abwechslungsreichen Erlebnis vor Ort.

Anbieter: Museum Vieille Montagne

  • Zielgruppe: Grundschule (2. & 3. Stufe) Sekundarschule (1. Stufe), Förderschule (Grundschule & Sekundar)
  • Teilnehmerzahl: Schulklasse
  • Dauer: 3 Schulstunden
  • Evt. zus. Kosten z. L. der Schule: 
  • Räumlichkeiten: Museum Vieille Montagne
  • Ansprechpartner: Céline Ruess
  • Gebiet: In Kelmis
  • Kontakt::Museum Vieille Montagne, Lütticherstraße 278, 4720 Kelmis, Tel. 087 657 504, mvm@kelmis.be