FAQ: Lieferung und Inbetriebnahme

Wie erfolgt die Erstanmeldung auf meinem Gerät?

Die Erstanmeldung/Inbetriebnahme auf den Schullaptops erfolgt:

  1. mit dem O365-Schulkonto für alle Lehrpersonen:
  • der Sekundarschulen (außer KAS)
  • des ZAWM (Eupen und St Vith)
  • der Grundschulen der Gemeinden Kelmis und Eupen
  • der Musikakademie
  • der PDS-Grundschule (mit dem @pds-heidberg.be-Konto)
  • des ZFP
  1. mit dem @ostbelgienbildung-O365-Konto für alle anderen

Eine ausführliche Anleitung können Sie im Downloadbereich herunterladen.

Wohin werden die Laptops geliefert?

Die Lieferung erfolgt vorerst  an die Schulen: Das Material wird kostenlos  an die Schulen geliefert. Die Schulen werden voraussichtlich einmal pro Monat beliefert. Somit wird die Lieferzeit voraussichtlich etwa ein bis maximal zwei Monate dauern.

In welcher Sprache wird das Betriebssystem des Laptops vorinstalliert?

Als Standard wird der Laptop mit einem Betriebssystem auf Deutsch ausgeliefert. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Sprache des Betriebssystems, z.B. auf Französisch, im Nachhinein zu ändern.

Wer wird mir bei der Inbetriebnahme meines Laptops helfen?

Die Laptops werden vorkonfiguriert geliefert. Im Anschluss werden Informationsversammlungen organisiert, um die Funktionsweise des Laptops und die Inbetriebnahme zu erläutern.

Die IT-Verantwortlichen der Schulen und Gemeinden werden zusätzlich geschult und sind die ersten Ansprechpartner bei Fragen in Bezug auf das Gerät.

Welche Anwendungen sind auf dem Laptop vorinstalliert?

Die Laptops werden in Zusammenarbeit mit den IT-Verantwortlichen der Sekundarschulen und Gemeindeverwaltungen vorkonfiguriert und eine Reihe Standard-Anwendungen beinhalten. Die Office-Suite wird ebenfalls vorinstalliert. Es werden die nachfolgenden Programme vorinstalliert:

7-Zip, Adobe Acrobat Reader DC, Audacity, GeoGebra Classic, Google Chrome, Google Earth Pro, Microsoft Teams, Mozilla Firefox, Notepad++, Office 365 (Word, Excel, Outlook, PowerPoint, OneNote, Publisher), OneDrive, Paint.NET, PDF Sam, Safe Exam Browser, TeamViewer, VideoLAN VLC Player, Visio Viewer.

Die zusätzlich gewünschten Anwendungen werden nachträglich durch einen Anwendungskatalog („Apps-Store“) zur Verfügung gestellt. In welchem genauen Zeitraum die Anwendungen im Katalog aufgenommen werden, ist zurzeit nicht genau absehbar.

Wird auf den Laptops auch Microsoft Office (vor-)installiert?

Ja, die Office-Suite mit den Anwendungen Word, Excel, Outlook und PowerPoint wird auf den Laptops vorinstalliert. Gleichzeitig werden sogenannte „Office365-A3-Lizenzen“ auf Schulebene allen Lehrpersonen zur Verfügung gestellt. Um die lokale Installation von Office auf den Laptops zu aktivieren, muss sich jede Lehrperson mit ihrem Schulkonto anmelden.

Bekomme ich als Lehrperson eine vollständige Office-Lizenz?

Ja, jeder Mitarbeiter des Unterrichtswesens, unabhängig von der Berufsgruppe (Lehrperson, Erzieher, Verwaltungsangestelter usw.) wird vom Ministerium eine sogenannte „Microsoft365-A3-Lizenz“ zur Verfügung gestellt bekommen. Diese Lizenz wird mit dem Office365-Schulkonto verknüpft.

Welche Vorteile hat die Microsoft365- A3-Lizenz für mich?

Sie können die Office-Anwendungen ebenfalls auf einem privaten Gerät installieren. Die Office-Desktopanwendungen können auf bis zu 5 PCs/Macs installiert werden und die Office-Anwendungen auf bis zu 10 Endgeräten (5 Tablets und 5 Smartphones).

Bei den Schullaptops, die über das Ministerium bezogen werden können, sind diese Anwendungen bereits vorinstalliert. Hier ist lediglich eine Anmeldung nötig.

Die Lizenz wurde an folgende O365-Konten geknüpft:

  1. das O365-Schulkonto für alle Lehrpersonen:
    • der Sekundarschulen (außer KAS)
    • des ZAWM (Eupen und St. Vith)
    • der Grundschulen der Gemeinde Kelmis und Eupen
    • der Musikakademie
    • der PDS-Grundschule (@pds-heidberg.be-Konto)
    • des ZFP
  2. das @ostbelgienbildung-O365-Konto für alle anderen

Für Nutzer mit mehreren Schul-E-Mail-Konten (z.B. @ostbelgienbildung.be und @gs-hauset.be) besteht die Möglichkeit, in Outlook mehrere E-Mail-Konten einzubinden. Wie das funktioniert? Das erfahren Sie über die weiterführenden Links.

Außerdem bietet Ihnen die Lizenz einen unbegrenzten persönlichen Cloudspeicher!

Diese und weitere Vorteile Ihrer Office-A3-Lizenz finden Sie ebenfalls in den weiterführenden Links.

Wie installiere ich Office auf meinem privaten Gerät?

  1. Dazu gehen Sie auf die Internetseite von Microsoft Office  und klicken auf „Anmelden“. Melden Sie sich mit Ihrem O365-Schulkonto an.
  2. Klicken Sie auf „Profil-Name“ und auf „Konto anzeigen“. Daraufhin öffnet sich ein weiteres Fenster/weiterer Tab.
  3. Scrollen Sie nach unten, bis die Kachel „Office-Apps“ erscheint und klicken Sie auf „verwalten“. Als Alternative befindet sich „Office-Apps“ auch in der linken Navigation.
  4. Sie können über die Kachel „Office-Apps und -Geräte“ auf „Office installieren“ klicken oder über die linke Navigation unter „Apps und Geräte“ Office installieren. Folgen Sie nun den Anweisungen.

Ausführliche Erklärung zur Installation auf einem Gerät finden Sie in den weiterführenden Links.

Office-Desktopanwendung ist bereits auf dem Gerät vorinstalliert, aber Sie nutzen eine andere Office-Lizenz?

  1. Öffnen Sie eine Office Anwendung, z.B. Word
  2. Klicken Sie oben rechts auf „Anmeldung“
  3. Geben Sie Ihr O365-Schulkonto ein z.B. @ostbelgienbildung.be
  4. Geben Sie Ihr Passwort ein
  5. Oben rechts erscheint nun Ihr Kontoname anstelle der Anmeldung

Werde ich mit meiner Office365-Lizenz ein neues Konto inkl. E-Mail-Adresse vom Ministerium erhalten?

Nein. Die Microsoft365-A3-Lizenzen werden mit dem bestehenden Schulkonto verknüpft.