FAQ: Lieferung und Inbetriebnahme

Wie erfolgt die Erstanmeldung auf meinem Gerät?

Die Erstanmeldung/Inbetriebnahme auf den Schullaptops erfolgt:

  1. mit dem O365-Schulkonto für alle Lehrpersonen:
  • der Sekundarschulen (außer KAS)
  • des ZAWM (Eupen und St Vith)
  • der Grundschulen der Gemeinden Kelmis und Eupen
  • der Musikakademie
  • der PDS-Grundschule (mit dem @pds-heidberg.be-Konto)
  • des ZFP
  1. mit dem @ostbelgienbildung-O365-Konto für alle anderen

Eine ausführliche Anleitung können Sie im Downloadbereich herunterladen.

Wohin werden die Laptops geliefert?

Bei Bestellung des Laptops können Sie zwischen zwei Optionen wählen.

  • Lieferung in die Schule: Das Material wird kostenlos in die Schulen geliefert.
  • Lieferung an Privatadresse: Auf Wunsch kann das Material auch gegen eine Eigenbeteiligung von 7 Euro zu Ihnen nach Hause oder an eine andere Adresse Ihrer Wahl geliefert werden (Benelux/Deutschland).

Hinweis: Aus organisatorischen Gründen erfolgt die erste Lieferung ausschließlich an die Schulen und nicht an Ihre Privatadresse.

In welcher Sprache wird das Betriebssystem des Laptops vorinstalliert?

Die Sprache kann bei der Bestellung ausgewählt werden. Zur Wahl stehen Deutsch und Französisch.

Wer wird mir bei der Inbetriebnahme meines Laptops helfen?

Die Laptops werden vorkonfiguriert geliefert. Im Anschluss werden Informationsversammlungen organisiert, um die Funktionsweise des Laptops und die Inbetriebnahme zu erläutern.

Die IT-Verantwortlichen der Schulen und Gemeinden werden zusätzlich geschult und sind die ersten Ansprechpartner bei Fragen in Bezug auf das Gerät.

Welche Anwendungen sind auf dem Laptop vorinstalliert?

Die Laptops werden in Zusammenarbeit mit den IT-Verantwortlichen der Sekundarschulen und Gemeindeverwaltungen vorkonfiguriert und eine Reihe Standard-Anwendungen (Teams, PDF-Reader, Zip-Programm usw.) beinhalten. Die Office-Suite mit den Anwendungen Word, Excel, Outlook und PowerPoint wird ebenfalls vorinstalliert. Die zusätzlich gewünschten Anwendungen werden nachträglich durch einen Anwendungskatalog („Apps-Store“) zur Verfügung gestellt. In welchem genauen Zeitraum die Anwendungen im Katalog aufgenommen werden, ist zurzeit nicht genau absehbar und wird weiter mit höchster Priorität erarbeitet.

Wird auf den Laptops auch Microsoft Office (vor-)installiert?

Ja, die Office-Suite mit den Anwendungen Word, Excel, Outlook und PowerPoint wird auf den Laptops vorinstalliert. Gleichzeitig werden sogenannte „Office365-A3-Lizenzen“ auf Schulebene allen Lehrpersonen zur Verfügung gestellt. Um die lokale Installation von Office auf den Laptops zu aktivieren, muss sich jede Lehrperson mit ihrem Schulkonto anmelden.

Bekomme ich als Lehrperson eine vollständige Office-Lizenz?

Ja, jeder Mitarbeiter des Unterrichtswesens, unabhängig von der Berufsgruppe (Lehrperson, Erzieher, Verwaltungsangestelter usw.) wird vom Ministerium eine sogenannte „Microsoft365-A3-Lizenz“ zur Verfügung gestellt bekommen. Diese Lizenz wird mit dem Office365-Schulkonto verknüpft.

Werde ich mit meiner Office365-Lizenz ein neues Konto inkl. E-Mail-Adresse vom Ministerium erhalten?

Nein. Die Microsoft365-A3-Lizenzen werden mit dem bestehenden Schulkonto verknüpft.